Das japanische Gedächtnis - 日本の想い、ドイツの想い

Schriftenverzeichnis

1985

 Japanisches Kulturzentrum Köln (Hrsg.): "Sui Moku Kin. Hiroko Nakajima-Beckers, Koken Nomura, Yukio Shimizu", Ausstellungskatalog, 1985



1988


 Bezirksverband Bildender Künstler, Mannheim-Heidelberg (Hrsg.): "Photographie und Malerei. Ein Experiment.  Albert Jungmann - Hiroko Nakajima", Ausstellungskatalog, Auflage 500 Stück, 1988



1997


Baack-Sy, Annette (Hrsg.): "Hiroko Nakajima. Poesie der Gegensätze", (Galerie Schröder und Dörr, Köln & Galerie Art Robe, Tokyo), Übersetzungen ins Japanische Minoru Okada, Satsuki Kanaya, 1.000 Exemplare mit Sonderedition von 33 Exemplaren mit einer Tuschzeichnung als Vorzugsgabe, 1997


 Japanisches Kulturinstitut (Hrsg.): Hiroko Nakajima - Kalligraphische Arbeiten, Hans - Peter Webel - Plastische Arbeiten", Köln 1997


1999


Lufthansa Galerie Köln (Hrsg.): Hiroko Nakajima. Mit einer Einführung von Rainer Budde: 'Schrift wird Bild', Katalog zur Ausstellung vom 3. bis 19.September 1999



2001


 Städtische Galerie Villa Zanders (Hrsg.): " Hiroko", Ausstellungskatalog, Texte Roger Goepper und Wolfgang Vomm, Ortstermin 2001, Bergisch-Gladbach, 2001



2008


Galerie Friedrich Müller ( Japan Art), Frankfurt am Main (Hrsg.): "Hiroko Nakajima. Arbeiten auf Papier und Leinwand", Ausstellungskatalog, 2008



2009/2010


Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft - Wissenschaftszentrum Bonn & Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG (Hrsg.): "Wenn die Sprache erwacht. Lichtkunst - Malerei - Musik. Ingo Bracke, Ulrike Brand, Hiroko Nakajima, Félix Rozen", Ausstellungskatalog, Darin: Axel Hubertus Zienicke: "Hiroko Nakajima im Gespräch, Schrift wird Malerei", Bonn 2009/2010

Kataloge

Durch Anklicken die Abbildungen vergrößern. Sie können vergrößert fortlaufend gesehen werden.