Das japanische Gedächtnis - 日本の想い、ドイツの想い

Sabu (Tanaka Hiroyuki) (*1964)

Regiesseur und Drehbuchautor  Hiroyuki Tanaka alias ' Sabu' war 2007 Gast des  Berliner Künstlerprogramms, in dem auch viele  andere japanische Künstler durch ihren Aufenthalt in Deutschland einen Brückenschlag zu Japan schlagen konnten.

Bis in unsere Tage war Sabu vielfach Gast der Berliner Filmfestspiele (Berlinale):

" Dangan Runner 弾丸ランナー “ (Berlinale 1997, Bereich „Panorama“) ( Video)

" MONDAY" (Berlinale 2000, Bereich „Forum“)

" Drive ドライブ 
(Berlinale 2002)

 "Blessing Bell 幸福の鐘"
(Berlinale 2003)

 "Hard Luck Hero
 ハードラックヒーロー" (Berlinale 2004)

" Dead Run
疾走" (Berlinale 2008, Bereich "Panorama")

" Kanikôsen  蟹工船" (Berlinale)

" Ten no Chasuke" (Berlinale 2015)