Das japanische Gedächtnis - 日本の想い、ドイツの想い

Tsutsumi Hiroyuki 堤弘行, Gastwirt レストラン経営者

Das Klassenzimmer für die deutsche Sprache in der japanischen Kleinstadt Hitoyoshi

Tsutsumi-san hat eigentlich wenig mit Deutschland zu tun gehabt in seinem Leben. Dennoch ist er ein großer Freund Deutschlands, man könnte sagen, er hat sich dieses Land als sein Hobby auserkoren.

Nutzniesser sind eine Reihe von Deutschen, denen er zusammen mit seiner Frau geholfen hat. 

Mit ihr zusammen betreibt er das japanische Restaurant "Lagerstatt des Silbers" 銀の蔵 Gin no Kura , das frisches Gemüse, Fleisch und Fisch auf Spiessen darbietet, die über einem Holzkohlenfeuer geröstet werden.

Seine Verbindung zu Deutschland hält er über deutsche Studenten von der Universität Kumamoto, denen er Praktikumsplätze und Unterkunft gegen Deutschunterricht anbietet.

Tsutsumi-san betreibt eine Webseite, auf der er  "Das Klassenzimmer für die deutsche Sprache" ( ドイツ語教室 Doitsugo kyoshitsu) in Form eines deutschsprachigen Blogs eingestellt hat.

Tsutsumi-san und seine Frau sind ideale Brückenbauer deutsch-japanischer Freundschaft auf "grass root level", die in Zurückgezogenheit und großer Bescheidenheit große Verdienste erworben haben. Vor allem auch bei der Kontaktherstellung zwischen Japanern und Deutschen, die gemeinsam an der Wiederentdeckung des ersten Fliegers Japans,  Kumazô Hino, der in Hitoyoshi geboren wurde, mitwirkten, hat er unermüdlich mitgewirkt.

 Hitoyoshi News 人吉新聞

 Kumamoto Shimbun 熊本日日新聞


Seine Heimatstadt Hitoyoshi liegt inmitten einer lieblichen Landschaft, die durch einen wild dahinrauschenden Fluß durchschnitten wird. Hier gibt es zahlreiche heisse Quellen (onsen) und das erstklassige japanische Gasthaus (ryokan) " Ayu no Sato".

Die romantische Anfahrt mit dem alten Zug von Kumamoto allein ist schon den Ausflug nach Hitoyoshi wert.

 

 

Informationen 参考文献

Zum Vergroessern bitte die Fotos anklicken!