Das japanische Gedächtnis - 日本の想い、ドイツの想い

Eversmeyer, Bernd (-1998)

Ein Porträt des früheren Schuldirektors der Deutschen Schule Tôkyô, Bernd Eversmeyer, findet sich in dem Sammelband: Ehmcke,Franziska und Pantzer,Peter: "  Gelebte Zeitgeschichte. Alltag von Deutschen in Japan 1923-1947". Iudicium, München 2000".

Nachricht vom Tode des früheren Schuldirektors der Deutschen Schule Tôkyô aus "Freunde", Juni 1998:

Schriftum von Bernd Eversmeyer:


Eversmeyer, Bernd: „Dichterwort im Kriege: Eine Sammlung neuerer deutscher Gedichte und Prosastücke.“; Verlag 阪神ナチス婦人部 (Verlag der nationalsozialistischen Frauen in  Hanshin), 1942

„Huch, Ricarda: Weisse Nächte.“, Novelle. Herausgegeben von Oberstudienrat Bernd Eversmeyer, Paderborn, Verlag Ferdinand Schönigh, 1957

„Griese, Friedrich: Die Wagenburg. Eine Erzählung.“. Hrsg. und mit einem Nachwort von Bernd Eversmeyer, Paderborn: Schöningh 1957

Eversmeyer, Bernd: „Der Engel der Verkündigung. Weihnachtsspiel“

Eversmeyer, Bernd:「危殆の士: ある同時代の人の判断と後世から見た菅原道真」 („Ein gefährlicher Herr : Sugawara no Michizane im Urteil eines Zeitgenossen und in späterer Sicht), Übersetzung aus dem Deutschen (細井宇八), 1991

„Stifter, Adalbert: „Granit“. Hrsg. und mit einem Nachwort von Bernd Eversmeyer., Paderborn. Verlag Ferdinand Schöningh. 1955.