Das japanische Gedächtnis - 日本の想い、ドイツの想い

Akiya - Erholungsgebiete der deutschen Community in Tôkyô

Zum Vergrössern die Fotos anklicken!

Vor allem nach 1945 war und ist das kleine Fischerdorf Akiya auf der Miura-Halbinsel südlich von Tôkyô Erholungsort der im Kanto-Gebiet arbeitenden und lebenden Deutschen in ihren Wochenendhäusern. Der Ort gehört in die Reihe deutscher Feriengebiete in Japan wie Karuizawa, Rokko-san in Kobe und Nojiriko.

Informationen und Quellen 参考文献

Siehe Lebensbild  Peter Crome